verein für raum und zeit |
50347
home,page,page-id-50347,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,hide_inital_sticky,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
Schatten-Frau-0064_1600x1065
Das Haus__HHO2830_hell_h_holzmann_1600x1067
remake_rosemarie_slide_1600x1066
Goethe_Vom_Verschwinden_Slider
jetaime_slide2
Residenztheater 2015c Konrad Fersterermail@konradfersterer.com
13_IMG_0724_1200x800

MAKING OF :: MARILYN

Eurydice_09_Foto_Dashuber2

EURYDICE :: NOIR DÈSIR

fauler_pelz_slider_1024x683

IN DEINEM PELZ

RAUM+ZEIT

remake_heimspiel_14_1024x685

RAUM+ZEIT sind die Dramaturgin Alexandra Althoff, der Autor Lothar Kittstein und der Regisseur Bernhard Mikeska. Seit ihrem ersten gemeinsamen Projekt „Remake :: Rosemarie“ 2009 am Schauspiel Frankfurt arbeiten sie regelmäßig zusammen. Die Inszenierungen des Trios spielen mit der Logik eines konsistenten Raum-Zeit-Kontinuums und der inneren Welt der Wahrnehmung. Mikeska, Althoff und Kittstein suchen in ihren Theaterentwürfen nach der beunruhigenden Gleichzeitigkeit von Erinnerung und Gegenwart. Dabei brechen sie mit herkömmlichen Rezeptionsweisen. Das Guckkastenprinzip ist aufgehoben; statt geradlinige Geschichten zu erzählen, werden Spuren gelegt, Erzählstränge verwoben und Perspektiven verrückt. In ihren Installationen – in denen man sich mal durch den öffentlichen Raum, mal durch fiktive Bühnenräume oder reale Gebäude bewegt – werden Verhältnisse zwischen Zuschauern und Schauspielern überprüft und neu justiert. Im Zentrum des Geschehens steht der Zuschauer: Er wird an eine Grenze geführt, an der es fraglich wird, ob er nur Beobachter oder schon Teil der Inszenierung ist. Der Zuschauer agiert in einem Machtspiel von Sehen und Gesehenwerden. Er wird in einen Zustand versetzt, der Abwehr und Identifikation, Empathie und Distanz zugleich provoziert. So verdichten sich Inszenierung und Realität zu einer neuen Erfahrung. Man kommt dichter dran, auch an sich selbst.

Bernhard Mikeska studierte Physik in Heidelberg und Hamburg. Nach der Promotion in theoretischer Physik über komplexe Systeme wechselte er als Regieassistent ans Deutsche Schauspielhaus in Hamburg unter der Intendanz Frank Baumbauers. Er arbeitet  als freischaffender Regisseur und lebt in Berlin und Zürich.

Lothar Kittstein studierte Germanistik, Philosophie und Geschichte in Hannover und Bonn. Nach seiner Promotion in Neuerer Geschichte war er für zwei Jahre als Headhunter bei einer Bonner Unternehmensberatung beschäftigt; zugleich begann er mit dem dramatischen Schreiben. Er arbeitet als freier Autor und lebt mit seiner Familie in Bonn.

Alexandra Althoff studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen, Dramaturgie in Leipzig und Film in Amsterdam. Neben ihrer Tätigkeit als Dramaturgin, arbeitet sie auch im Bereich Videodesign und als Dozentin für Regie. Sie lebt in Wien und Frankfurt.

PROJEKTE

KONTAKT

RAUM + ZEIT / Ystader Str. 9 / 10437 Berlin
info@vereinfuerraumundzeit.de

IMPRESSUM

Verein für Raum und Zeit e. V., Ystader Straße 9, 10437 Berlin
vertreten durch Dr. Bernhard Mikeska, Tel. 0179 2142603, info@vereinfuerraumundzeit.de

Eintragung im Vereinsregister: Amtsgericht Charlottenburg, Registernummer 34514 B

Verantwortlich für den Inhalt: Dr. Bernhard Mikeska

Fotos: Alexandra Althoff, Thilo Beu, Thomas DasHuber, Konrad Fersterer, Heinz Holzmann, Birgit Hupfeld, Bernhard Mikeska, Christina Rast

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden an den Verein sind steuerlich absetzbar.

Haftungsausschluss: Alle Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten sowie die technische Funktion wird keine Gewähr übernommen. Inhalte können ohne vorherige Mitteilung jederzeit geändert oder gelöscht werden.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrecht: Alle Texte, Grafiken und Bilder der Website unterliegen dem Nachweis und sind eventuell durch Dritte urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Publikation darf ohne schriftliche Genehmigung reproduziert und unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Vereinssatzung Verein für Raum und Zeit e.V.

Design und Programmierung:  milchhof